HTML 3.2: ASCII-Zeichen

 

ASCII-Wert  Zeichen  Name            Erklärung
	Tabulator

Zeilenvorschub

Eingabetaste
 Leertaste
!!Ausrufezeichen
"""Anführungszeichen
##Doppelkreuz
$$Dollar
%%Prozent
&&&UND-Zeichen
''Apostroph
((runde öffnende Klammer
))runde schließende Klammer
**Stern
++Plus
,,Komma
--Minus
..Punkt
//Schrägstrich
00Ziffer 0
11Ziffer 1
22Ziffer 2
33Ziffer 3
44Ziffer 4
55Ziffer 5
66Ziffer 6
77Ziffer 7
88Ziffer 8
99Ziffer 9
::Doppelpunkt
&#059;;Semikolon
&#060;<Kleiner
&#061;=Gleich
&#062;>Größer
&#063;?Fragezeichen
&#064;@At-Zeichen
&#065;A
&#066;B
&#056;C
&#068;D
&#069;E
&#070;F
&#071;G
&#072;H
&#073;I
&#074;J
&#075;K
&#076;L
&#077;M
&#078;N
&#079;O
&#080;P
&#081;Q
&#082;R
&#083;S
&#084;T
&#085;U
&#086;V
&#087;W
&#088;X
&#089;Y
&#090;Z
&#091;[eckige Klammer auf
&#092;\Backslash
&#093;]eckige Klammer zu
&#094;^Potenz
&#095;_Unterstrich
&#096;`Akzent
&#097;a
&#098;b
&#099;c
&#100;d
&#101;e
&#102;f
&#103;g
&#104;h
&#105;i
&#106;j
&#107;k
&#108;l
&#109;m
&#110;n
&#111;o
&#112;p
&#113;q
&#114;r
&#115;s
&#116;t
&#117;u
&#118;v
&#119;w
&#120;x
&#121;y
&#122;z
&#123;{geschweifte Klammer auf
&#124;|senkrechter Strich
&#125;}geschweifte Klammer zu
&#126;~Tilde
&#127;
&#128;
&#129;
&#130;,Komma
&#131;ƒFlorin
&#132;Anführung rechts
&#133;Ellipsis
&#134;Dagger
&#135;Doppel-Dagger
&#136;ˆZirkumflex
&#137;Promille
&#138;Š
&#139;Kleiner
&#140;Œgroßes OE
&#141;
&#142;Ž
&#143;
&#144;
&#145;einz. Anführung links
&#146;einz. Anführung rechts
&#147;Anführung links
&#148;Anführung rechts
&#149;Bullet
&#150;Em-Gedankenstrich
&#151;En-Gedankenstrich
&#152;˜Tilde
&#153;Trademark
&#154;š
&#155;Größer
&#156;œkleines OE
&#157;
&#158;ž
&#159;Ÿgroßer Y-Umlaut
&#160; &nbsp;spezielles Leerzeichen
&#161;¡umgekehrtes Ausrufezeichen
&#162;¢&cent;Cent
&#163;£&pound;Pfund
&#164;¤&curren;Währung
&#165;¥&yen;Yen
&#166;¦&brvbar;unterbrochener senkrechter Strich
&#167;§&sect;Paragraph
&#168;¨&uml;Umlautpunkte
&#169;©&copy;Copyright
&#170;ª&ordf;weibliches Ordinal
&#171;«&laquo;franz. Anführung links
&#172;¬&not;Nicht
&#173;­&shy;leichter Gedankenstrich
&#174;®&reg;registriertes Trademark
&#175;¯&macr;Makrone
&#176;°&deg;Grad
&#177;±&plusmn;Plusminus
&#178;²&sup2;hochgestellte 2
&#179;³&sup3;hochgestellte 3
&#180;´&acute;kleines a mit Akzent
&#181;µ&micro;My
&#182;&para;Paragraph
&#183;·&middot;mittlerer Punkt
&#184;¸&cedil;Cedilla
&#185;¹&sup1;hochgestellte 1
&#186;º&ordm;männliches Ordinal
&#187;»&raquo;franz. Anführung rechts
&#188;¼&frac14;Bruch 1/4
&#189;½&frac12;Bruch 1/2
&#190;¾&frac34Bruch 3/4
&#191;¿&iquest;umgekehrtes Fragezeichen
&#192;À&Agrave;großes A mit Akzent
&#193;Á&Aacute;großes A mit Akzent
&#194;Â&Acirc;großes A mit Zirkumsflex
&#195;Ã&Atilde;großes A mit Tilde
&#196;Ä&Auml;großer A-Umlaut
&#197;Å&Aring;großes A mit Ring
&#198;Æ&AElig;großes AE
&#199;Ç&Ccedil;großes C Cedil
&#200;È&Egrave;großes E mit Akzent
&#201;É&Eacute;großes E mit Akzent
&#202;Ê&Ecirc;großes E mit Zirkumsflex
&#203;Ë&Euml;großer E-Umlaut
&#204;Ì&Igrave;großes I mit Akzent
&#205;Í&Iacute;großes I mit Akzent
&#206;Î&Icirc;großes I mit Zirkumsflex
&#207;Ï&Iuml;großer I-Umlaut
&#208;Ð&ETH;großes Eth
&#209;Ñ&Ntilde;großes N mit Tilde
&#210;Ò&Ograve;großes O mit Akzent
&#211;Ó&Oacute;großes O mit Akzent
&#212;Ô&Ocirc;großes O mit Zirkumsflex
&#213;Õ&Otilde;großes O mit Tilde
&#214;Ö&Ouml;großer O-Umlaut
&#215;×&times;Multiplizierzeichen
&#216;Ø&Oslash;großes O mit Strich
&#217;Ù&Ugrave;großes U mit Akzent
&#218;Ú&Uacute;großes U mit Akzent
&#219;Û&Ucirc;großes U mit Zirkumsflex
&#220;Ü&Uuml;großer U-Umlaut
&#221;Ý&Yacute;großes Y mit Akzent
&#222;Þ&THORN;großes Thorn
&#223;ß&szlig;scharfes ß
&#224;à&agrave;kleines a mit Akzent
&#225;á&aacute;kleines a mit Akzent
&#226;â&acirc;kleines a mit Zirkumsflex
&#227;ã&atilde;kleines a mit Tilde
&#228;ä&auml;kleiner a-Umlaut
&#229;å&aring;kleines a mit Ring
&#230;æ&aelig;kleines ae
&#231;ç&ccedil;kleines c-Cedil
&#232;è&egrave;kleines e mit Akzent
&#233;é&eacute;kleines e mit Akzent
&#234;ê&ecirc;kleines e mit Zirkumsflex
&#235;ë&euml;kleiner e-Umlaut
&#236;ì&igrave;kleines i mit Akzent
&#237;í&iacute;kleines i mit Akzent
&#238;î&icirc;kleines i mit Zirkumsflex
&#239;ï&iuml;kleines i-Umlaut
&#240;ð&eth;kleines eth
&#241;ñ&ntilde;kleines n mit Tilde
&#242;ò&ograve;kleines o mit Akzent
&#243;ó&oacute;kleines o mit Akzent
&#244;ô&ocirc;kleines i mit Zirkumsflex
&#245;õ&otilde;kleines o mit Tilde
&#246;ö&ouml;kleiner o-Umlaut
&#247;÷&divide;Divisionszeichen
&#248;ø&oslash;kleines o mit Strich
&#249;ù&ugrave;kleines u mit Akzent
&#250;ú&uacute;kleines u mit Akzent
&#251;û&ucirc;kleines u mit Zirkumsflex
&#252;ü&uuml;kleiner u-Umlaut
&#253;ý&yacute;kleines y mit Akzent
&#254;þ&thorn;kleines Thorn
&#255;ÿ&yuml;kleiner y-Umlaut

Mit HTML 4.0 wurde der benannte Bereich der ASCII Zeichen stark erweitert. Eine sehr ausführliche Übersicht wird von de.selfhtml.org bereitgestellt. [Übersicht von de.selfhtml.org]


Wir bemühen uns, alle Informationen und Links so korrekt und aktuell wie möglich zu halten, können aber keine Gewähr für die Richtigkeit oder gar Vollständigkeit der hier gemachten Angaben übernehmen. Für Folgen, die aus fehlerhaften Angaben entstehen, übernehmen wir keine Haftung.
Hinweise und Anregungen zu dieser Seite werden wir beim nächsten Update berücksichtigen.

© 1998-2007, Ch. & A. Lorz, http://www.calo.de